Travelling the WoRLd

Hier erstmal ein paar Impressionen unseres letzten Urlaubs auf Rügen Juni 2013. (Und etwas weiter unten unsere Reise nach Griechenland 2012)

Das Wetter war mäßig bis schlecht, aber davon haben wir uns die Laune nicht verderben lassen.

P1060487

Beim Spaziergang am Stand erinnerte ich mich an einen Urlaub mit einer guten Freundin in Holland. Dort haben wir einmal lustige Bewegungsbilder gemacht und hatten jede Menge Spaß. Da uns das Wetter ein kleinwenig auf die Stimmung gedrückt hat, dachte ich mir helle ich die Stimmung damit etwas auf. Und JA! wir hatten jede Menge Spaß und sooo viel gelacht!

P1060374

P1060227

Der Sand zwischen den Zehn und das kalte Wasser am Bein erinnern einen wieder an die schönen Dinge und erden einen wundervoll!

IMAG1063

IMAG1062

IMAG1046

IMAG1036

IMAG0822

In einem kleinen, gemütlichen Café in Stralsund haben wir sowohl auf dem Hinweg, als auch auf der Rückfahrt gefrühstückt. Mir hat es dort so gut gefallen, dass ich am liebsten das ganze Café eingepackt hätte, um es zu Hause wieder aufzubauen.

Rügen ist eine Reise wert. Ich stelle es mir besonders im Spätsommer sehr schön vor, wenn es keine Touristenschwemme mehr gibt und das Wetter noch schön ist. Wir hatten Glück – die meiste Zeit war es trocken und wir konnten am Strand spazieren gehen und uns die grüne Insel ansehen. Ich war sehr erstaunt darüber, wie viele Bäume auf Rügen wachsen. Die Alleen sind grandios. Leider hatte ich zu dem Reisezeitpunkt noch keine vernünftige Kamerea, daher sind die Bilder nur mäßig. Im nächsten wird das dann hoffentlich besser 😉

Und 2012 waren wir 1 Woche in Griechenland auf der Insel KOS.

Der Urlaub war schön, wenn auch damals überschattet von der Kreberkrankung meines Vaters. Man versucht dennoch den Kopf irgendwie auf Erholung zu schalten, was mir eigentlich nur im Wasser ganz gut gelungen ist. Dennoch war es eine schöne, sehr warme und sonnige Woche in Griechenland. Ein paar Fotos habe ich heute einmal rausgesucht. Auch hier sind die meisten Bilder mit einer einfachen Digitalkamera entstanden. Wir waren in der Nähe von Kos Stadt, ein paar Kilometer den Strand entlang, dann erreichte man die zwei Hotelanlagen direkt am Strand. Für Partymäuse nicht geeignet, für Erholungssuchende aber ideal, wohnten wir in einem kleinen Bungalow direkt mit Blick aufs Meer. Und wer dort nicht hinein wollte, konnte sich im großen Pool erfrischen.

P1050163

P1050034

Bei diesem Foto werde ich wohl immer an meinen Vater denken, da er die Urlaubfotos in seinen letzten Wochen noch gesehen hat und dieses mit dem Blick aufs Meer so gut fand.

SAM_1332

SAM_1327

Dieses Foto mit den Sonnenschirmen ist direkt neben einer Schwefelquelle entstanden. Der Sand war fast schwarz und es roch etwas stark nach fauligen Eiern. Aber dennoch war es ein schöner Sonnenuntergang. In das so gesunde Schwefelbad hat mich aber dennoch nichts bewegt.

SAM_1303

SAM_1299

SAM_1298

P1050224

Kos ist eine schöne Insel, die an vielen Stellen noch sehr ursprünglich wirkt und wenig touristisch erschlossen ist. Jedenfalls was den Standarttourismus betrifft. Rucksackreisende gibt es auf allen Griechischen Inseln ja bereits sehr lange. Wer am Abend unterhalten werden möchte wird sicherlich auf einer größeren Insel wie zum Beispiel Kreta eher bedient. Auf Kos müsste man dann direkt in Kos Stadt wohnen. Wir waren Ende Juni dort und es war bereits in der Mittagszeit extrem heiß. Wer plant sich die Ausgrabungen und andere Sehenswürdigkeiten anzusehen, sollte Griechenland besser im April/Mai oder Oktober/November besuchen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s