ein kleines Lebenszeichen

Endlich wieder Internet, endlich wieder Kontakt zur Außenwelt. Nein, ganz so schlimm ist es natürlich nicht gewesen. Aber irgendwie doch wieder sehr gewöhnungsbedürftig. Mein Freund meinte schon, ob ich Entzugserscheinungen hätte, weil ich sooo lange meinen Lieblingsblogs nicht folgen konnte. Und es ist wirklich nervig mit dem Handy, mobiles Netz, den besten Empfang suchend durch die neue, noch mit Umzugskartons vollgestopfte Wohnung zu laufen, um einen neuen Beitrag lesen zu können und das blöde Ding läd die Bilder nicht. 😦 Passiert mit dem neuen Küchenpost von Vera von NicestThings.com.

Seit gut einer Woche sind wir nun endlich umgezogen und versuchen Herr der Kartons zu werden. Einige Zimmer sehen tatsächlich auch schon irgendwie nach Wohnraum aus. Andere sind mehr oder weniger noch reines Chaos. Wie das eben so ist nach einem Umzug.

DSC_0183

Dieses Wochenende fand ich besonders schade, dass ich die ganze Zeit Möbel zusammengeschraubt, geputzt und Kartons ausgepackt habe, wo doch so schönes Frühlingswetter war. Vielleicht habe ich ja Glück und ich kann es in den nächsten Tagen noch etwas genießen. Denn nun habe ich auch endlich etwas Urlaub.

DSC_0181

Heute habe ich mal schnell ein bisschen in mein neues Arbeitszimmer geknipst. Es gibt erstmal nur Ausschnitte, da natürlich das Große-Ganze noch nicht so vorzeigbar ist.

Irgendwie habe ich bei jedem der doch in den letzen Wochen recht zahlreichen Ikea-Besuche etwas aus der Bräkig-Kollektion mitgenommen. Besonders angetan haben es mir ja die Boxen. Hier zu sehen sind die runden Exemplare, von denen ich zunächst dachte sie seien eventuell zu bunt. Auf dem Parkplatz habe ich dann kurz meinen Herzensmann etwas verunsichert gefragt, ob ich sie nicht doch lieber umtauschen solle. Da er langsam wohl schon etwas resigniert hat, was meinen Deko-Wahn angeht, hat er nur gemeint, du fandest sie doch eben noch schön. Dann solltest du sie auch mitnehmen. Nun bin ich ganz dankbar, denn auf dem weißen Expedit Regal machen sie sich ganz gut.

Das London Bild habe ich irgendwann im Herbst gekauft, nachdem ich mich Hals-über-Kopf auf einem Blog in das Motiv verliebt hatte. Ursprünglich stand es im Flur auf meinem Schuhschrank. Mal sehen, ob ich es wieder hergebe…

DSC_0184

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag Abend und einen guten Start in die neue Woche!

Bild und Rahmen, Blumentöpe, Regal und Boxen: Ikea

Vasen: House Doctor von car-moebel.de

Teedose: Das Depot

Kupferfarbener Kerzenständer, Etagere und Utensilienkorb: H&M.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s