Kate Spade Wellesley black Edition 2015 Pink

Heute stelle ich euch meinen lange ersehnten neuen Organizer vor. Es ist ein Kate Spade Wellesley in schwarz. Eigentlich bestellt war die alte Version aus dem vergangenen Jahr mit den Polka Dots innen, der ich noch immer nachtrauere. Bekommen habe ich dann leider diesen, da die Dame bei der ich ihn in den USA gekauft habe, keine Ahnung von den verschienenden Designs hatte. Bis auf die Farbe des Stoffes im Inneren gleichen sich die Planner aber. Allerdings habe ich gehört, das die Qualität der Ringe im alten Design besser sein soll. Bei meinem schließen die Ringe perfekt, allerdings haken die Ösen (wenn man die Dinger an denen man die Ringe aufdrückt so nennt) beim wiederverschließen des Planners manchmal etwas, wenn zum Beispiel einige Seiten dazwischen hängen.

20141110_211957

20141110_212005_resized_1

 

Insgesamt bin ich aber super zufrienden und halte auch schon wieder Ausschau nach dem Polka Dots Organizer, dieses mal aber in Pink mit Zip. Den Zip around finde ich super praktisch, da ich so alles an seinem Platz weiß. In meiner Handtasche fällt nichts aus dem Planner raus und zudem liebe ich das Gold am Kate Spade. Da kann Filofax einfach nicht mithalten. Filofax Organizer mögen qualitativ zwar etwas hochwertiger sein, sind aber im Vergleich zu Kate Spade oder Kikki K einfach stink langweilig. Wenn Filofax endlich mal nachzieht, was Design und Trend angeht – dann würde ich wahrscheinlich nur noch Filofax kaufen. Aber so, keine Chance. Da dürfen die anderen Hersteller auch zeigen was sie können.

20141110_211807

Mein Set-up des Kate Spade war schon in meinem Kopf, bevor er bei mir ankam. All die tollen Project Life Karten, die ich für das PL Album fast zu schade fand, habe ich nun erstmal hier verarbeitet.

20141110_211822_resized

Da ich die DIY-Fish Inserts nutze, habe ich die Kalendereinlagen von Kate Spade nicht gebraucht. Aber die Monatsübersichten und auch das Deckblatt finde ich so schön, dass ich sie in den Planner mit eingebaut habe.

20141110_211846

Auch die wunderschönen Kikki K Quote Cards habe ich als Divider im Einsatz. Daneben verwende ich noch die Project Live Divider und den Kate Spade Today-Marker.

Meine Lieblingsstife sind momentan die Staedler Triplus Fineliner, die ich bei einem Spontanshopping in Bielefeld gefunden habe 😉 Mein Freund denkt ja immer ich hab einen kleinen Knall, da ich solche Sachen (Papier, Schreibwaren, Kalender, Bücher, Planner etc.) so klasse finde und dafür mein schwer verdientes Geld ausgebe, aber ich liebe ihn dafür, dass er mitfährt, mitgeht oder mitbestellt, wenn ich mal wieder irgendetwas unbedingt brauche.

20141110_211941

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s