Arbeitsplatz – my space

Mein Arbeits- Bastel-Kreativzimmer + Meerschweinchen Reich

Nach gut einem Jahr in der neuen Wohnung habe ich es endlich fertig – mein kleines Reich. Ich habe mir auf zahlreichen youtube Kanälen und blogs Anregungen geholt und nach und nach in Onlineshops und im Stationären Handel Deko und Einrichtung gefunden, die zu meinen Ideen passen.

Am meisten Zeit habe ich mir mit der Wand über dem Meerschweinchen – Stall gelassen und in Ruhe einen Stuhl gesucht, der mir gefällt und der bequem ist. Am Ende ist es dann einer von Ikea geworden, der meinen Vorstellungen am nahesten kommt und bezahlbar war.

20150319_180230_resized

Einige haben Details vielleicht bereits auf Instagram gesehen. Dort poste ich sehr regelmäßig Bilder meiner Planner/Kalender und Deko sowie das ein oder andere Buch.

Die Dekowand ist meine Lieblingswand im Zimmer. In den Rahmen sind überwiegend Project Life Karten gerahmt, die ich besonders schön finde. Die Holzkästen gibt es in teuer von Bloomingville sehr ähnlich. Ich habe meine bei Xenos gefunden. Das &-Zeichen ist aus dem Bastelladen und mit Goldspray gefärbt.

20150319_180401_resized

Mein Schreibtisch ist aus Teilen von Ikea zusammengesetzt und steht über Eck vor einem großen Fenster. Meine Nähmaschine steht griffbereit unter dem Tisch. In der weißen Alexkommode sind all meine Bastelsachen zum Thema Kalender und Project Life untergebracht (einige stehen noch im Expedit Regal links vom Schreibtisch).

20150319_180046_resized

Über dem Schreibtisch hängt eine Vitrine, in der meine Ringbuchkalender ihren Platz haben.

Im Regal daneben steht ein Kalender aus Holz von Bloomingville und ein gerahmter Kalender aus der Flow.

20150319_180103_resized

Im Regal links vom Schreibtisch habe ich weitere Project Life Sachen und Kladden, Hefte, Ordner in denen ich Gedanken, Ideen und mein Happiness-Project aufbewahre. Daneben habe ich hier auch einige meiner Bildbände und Bücher zu den Themen Bloggen, DaWanda, Basteln und viele Einrichtungsbücher.

20150319_180158_resized 20150319_180445_resizedIch entschuldige mich für die nicht ganz so gute Qualität einiger Bilder. Da ich tagsüber immer weg bin, blieben nur die Abendstunden, um endlich Fotos zu machen und den Post online zu bringen. Und da ich vergessen hatte die Kamera aufzuladen, sind die Bilder mit dem Handy gemacht. Dafür gibt es endlich wieder einen Post.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s