Buchtipp: Die Nacht schreibt uns neu

image

Dani Atkins: Die Nacht schreibt uns neu

Bereits der Vorgänger „Die Achse meiner Welt“ hat mich begeistert. Auch der neue Roman von Dani Atkins hat mich von der Story her sofort angesprochen. Ich war gespannt, ob es von der Art her an den Erstling der Autorin heranreicht. Der Klappentext versprach schonmal einiges.

Inhaltlich geht es um eine junge Frau, die am Abend ihres Junggesellinnenabschieds mit ihren beiden besten Freundinnen einen schweren Autounfall hat. Ihre Freundin Amy kommt dabei ums Leben. Emma verschiebt ihre Hochzeit auf unbestimmte Zeit, doch schnell wird klar, dass nichts mehr sein wird wie vor dem Unfall.

Mehr möchte ich nicht von der Geschichte preisgeben.

Fazit: Wer eine Story wie in „Die Achse meiner Welt“ erwartet, wird enttäuscht werden. Der Plot ist bei weitem nicht so originell. Dennoch hat mir „Die Nacht schreibt uns neu “ sehr gut gefallen. Es ist eine locker, leichte Liebesgeschichte mit ein wenig Tiefgang. Ein schönes Buch für zwischendurch, dass sich zu lesen definitiv lohnt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s