Buchtipp: Die Nachtigall

Kristin Hannah: Die Nachtigall

Die Nachtigall erzählt die bewegende Geschichte zweier Schwestern im besetzten Frankreich der 1930/40er Jahre.

Vianne, die Ältere, versucht Halt in einer frühen Ehe zu finden. Während des Krieges setzt sie alles daran ihre Familie, ihre Freunde und das Haus in einem kleinen Ort an der Loire zu beschützen. Isabell, die jüngere der zwei Schwestern, ist der ewige Rebell, wird bereits als Schülerin von zahlreichen Schulen geworfen und versucht im väterlichen Buchladen in Paris fußzufassen. Dann bricht der 2. Weltkrieg aus und Isabell muss, wie tausende Franzosen, Paris verlassen. Auch das beschauliche Landleben Viannes gerät ins Wanken, als die Deutschen einmarschieren und die Vorräte der Franzosen plündern.

Beide Schwestern versuchen auf ihre Weise ihren Weg zu gehen und das Richtige zu unternehmen um sich nicht dem Schicksal beugen zu müssen.

Ein ergreifender Roman über Liebe, Treue und Verlust. Der erste Roman der Autorin, der mich wirklich überzeugt hat!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s